Classica Venezolana


Fabiola José, Gesang
Nirse González, Gitarre
Jesús González Brito, Cuatro

Musikproduktion Dabringhaus und Grimm; Best.-Nr.: MDG 910 1650-6

Pressespiegel

Radio Bremen, 14. Februar 2011
Musikwelt

br Klassik, 19. Januar 2011
CD-Box

rbb KulturRadio, 5. Januar 2011
Kulturradio am Nachmittag

NDR Kultur, 12. Dezember 2010
CD-Neuheiten

rbb KulturRadio, 6. Oktober 2010
U21

blog.codaex.de, 28. September 2010


Erfolgreich

Taktvoll

Hüftbetont
Der berüchtigte 5/8-Takt des Merengue darf bei einer Einspielung mit venezolanischer Musik nicht fehlen. Dieser stark hüftbetonte Tanz kam im 19. Jahrhundert auf. Diese Musik geht unmittelbar unter die Haut, dabei ist das Programm sehr fein abgewogen, neben der virtuos zwischen Jazz- und Klassik-Registern changierenden Stimme von Fabiola José faszinieren die im wahrsten Wortsinn hier bisher unerhörten Solowerke für Gitarre und Flöte ganz besonders.
Individuell

 

1 - Pajarillo [5:06]


2 - Natalia [1:38]
Antonio Lauro (1917-1986)

3 - [3:15]


4 - [3:16]
Rodrigo Riera (1923-1999)

5 - [2:36]
"El Indio" Figueredo (1899-1995)

6 - La Negra [3:05]
Antonio Lauro (1917-1986)

7 - De Cotiza a Legazpi [2:54]


5 Piezas Venezolanas [5:36]
Vincente Emilio Sojo (1887-1974)
8 -
9 -
10 -
11 -
12 -
13 - [4:27]


14 - [3:43]
Federico Ruiz (*1948)

15 - El Diablo suelto [2:12]


16 - Ahora (vals) [5:13]


17 - [5:03]


18 - Solo de Pajarillo [3:36]
Omar Acosta (*1964)

19 - El frutero (Merengue en 5/8) [3:06]
Cruz Filipe Iriarte (*1922)

20 - Seis por derecho [3:01]
Antonio Lauro (1917-1986)

21 - El Tercio [2:42]

Total Time: [61:10]


Impressum

CD

Anette Maiburg
"Classica" - Reihe

Digitale Pressemappe von www.pressezentrum-musik.com